Das Museum beherbergt die größte Sammlung von Werken Heinrich Campendonks weltweit. Der 2016 wiedereröffnete Zwillingsbau des Museums ist mit seiner lebendigen dunklen Klinkerfassade zu einer Attraktion im Stadtbild geworden.

Aktuell

ab 03.12.2021

MUSEUM GESCHLOSSEN AB 03.12.2021

Da der Inzidenzwert im Landkreis Weilheim-Schongau über 1000 gestiegen ist, muss das Museum Penzberg - Sammlung Campendonk ab Freitag, 03.12.2021 schließen.

Vielen Dank für Ihre Verständnis.

seit 20.11.2021

Ausstellung "Gerhard Fietz. Formen innerer Freiheit" - mehr Infos

05.12.2021, 11 Uhr

Kuratorinnenführung mit Carolin Koch in der Ausstellung "Gerhard Fietz" - ENTFÄLLT!
12.12.2021, 11 UhrÖffentliche Sonntagsführung - ENTFÄLLT!
12.12.2021, 17 UhrMeditatives Yoga im Museum. Kijana Yoga mit Nathalie Stenzel, Begleitprogramm zur Ausstellung "Gerhard Fietz" - ENTFÄLLT!
NEU!

FAMILIEN-AUDIOGUIDE

Ab jetzt gibt es kostenlos und altersunabhängig knapp eine Stunde Wissen & Unterhaltung über Heinrich Campendonk und die Stadtgeschichte im Streamingformat via QR-Code. Nur Handy und Kopfhörer sind dafür nötig.

Ausblick

09.01.2022, 11 UhrKuratorinnenführung mit Carolin Koch in der Ausstellung "Gerhard Fietz"
15.01.2022, 18 Uhr"Fietz - ganz nah". Ein Experten- und Familiengespräch.
Fachlich fundiert und persönlich eröffnen sich direkte Einblicke in das Leben und das Werk von Gerhard Fietz. Anmeldung unter museum@penzberg.de; max. 15 Teilnehmer:innen (2G-Regel)

Ausstellungen

20.11.2021 - 27.02.2022

Gerhard Fietz

Formen innerer Freiheit

mehr

 

Dauerausstellung

Sammlung Heinrich Campendonk

Kunstwerke aus allen Schaffensphasen

mehr

Dauerausstellung

Stadtgeschichte

"Penzberger Mordnacht" und "Bergarbeiterwohung"

mehr

Sammlung Campendonk

Der Bischof | Heinrich Campendonk
Mann und Maske | Heinrich Campendonk, 1922
Liegender Akt mit Vögeln | Heinrich Campendonk, 1947
Akt unter Kreuz in bayerischer Landschaft | Heinrich Campendonk, 1912
Hafen in Christiansand | Heinrich Campendonk, 1933